Sendling
Dachgeschossausbau
und energetische
Sanierung

STANDORT | Danklstraße/Aberlestraße, München Sendling 
Auftraggeber | Moll Immobilien GmbH 
Auftragnehmer | HJA Händel Junghans Architekten
BGF | Dach 1.041 qm, Bestand 4.569 qm
Planung | LP 1-4: 2009/10, LP 5-8: 2017/18
Profil | Leistungsphase 1-8

An der Aberle- und Danklstraße in Sendling wurden Dachneubauten von bereits bestehenden Gebäuden geplant. Um ein großzügiges Raumangebot zu generieren, wurde die Dachneigung der Aufstockung auf 45° erhöht.

Es entstehen elf neue Wohneinheiten mit jeweils zwei Wohnebenen. Die neuen Maisonettes zeichnen sich besonders durch ihre ökonomischen und kompakten Grundrisse, sowie durch qualitätvolle Terrassen, die sich zum Innenhof orientieren, aus. Durch die Planung zweier Dachgauben je Einheit und dem Setzen verschiedener Oberlichter, ergeben sich spannende, zweckmäßige und flexibel nutzbare Räume.

Zusätzlich erfolgt eine energetische Fassadensanierung der fünf darunter liegenden Geschosse mit insgesamt 57 Wohneinheiten.